Grüne Vorgaben für wirtschaftlich betriebene Cloud-Dienste

Grüne Vorgaben für wirtschaftlich betriebene Cloud-Dienste

Beschreiben Sie die zu lösende Herausforderung: Apple, Google, Amazon, Facebook und Co speichen Unmengen an Daten. Diese Daten müssen auf strombetriebenen Speichermedien gesichert werden. All diese Unternehmen zusammen haben einen Strombedarf, der dem kleiner Staaten ähnelt. Beschreiben Sie Ihren Lösungsansatz: Wenn man wirtschaftlich betriebene Cloud-Speicher dazu verpflichtet ihren Strombedarf ausschließlich oder zumindest durch Quoten mit erneuerbaren Energien zu decken ist schon viel für die Nachhaltigkeit der digtialen Sphere getan. Zudem sollten engmaschige sog. CDNs (Content Delivery Networks) aufgestellt werden, sodass Daten nur kurze Wege zurücklegen müssen und nur durch wenige strombetriebene Internetknoten geleitet werden müssen.

Points

Wirtschaftlich betriebene Unternehmen haben bisher keine Anreize klimaneutral zu handeln. Dies kann man durch eine solche Regelung staatlich regulieren und im Sinne einer Zukunft für unsere Enkel gestalten.

Redaktioneller Hinweis: Eigentlich fehlender Sachzusammenhang. Weitere Informationen zu diesem Konsultationsverfahren unter www.open-government-deutschland.de (insbesondere unter "Mitmachen")

Ich glaube zwar, dass es dafür auch wirtschaftliche Argumente gibt. Aber es hilft sehr, dergleichen mit politischen Rahmenbedingungen zu fördern, um die notwendigen Prozesse anzustoßen. Zwar ist das Thema vor allem etwas für die EU. Aber die Bundesregierung kann sich dafür einsetzen.

Back to group

This content is created by the open source Your Priorities citizen engagement platform designed by the non profit Citizens Foundation

Your Priorities on GitHub

Check out the Citizens Foundation website for more information