Weiterbildungsmöglichkeiten in Verwaltungen ausbauen

Weiterbildungsmöglichkeiten in Verwaltungen ausbauen

Beschreiben Sie die zu lösende Herausforderung: Beispielsweise zur Lösung von Demokratie- und Legitimationsdefiziten, aber auch als Aktivierung von Innovationspotentialen ist die Stärkung von Beteiligung und Teilhabe wichtig. Wie können erfolgreiche Strukturen in diesem Zusammenhang unterstützt werden? Beschreiben Sie Ihren Lösungsansatz: Als Lösungsansatz wird häufig auf die Anwendungen von speziellen Werkzeugen verwiesen. Diese sind zwar wichtig, damit Beteiligung und Teilhabe effizient durchgeführt werden können. Aus der Partizipationspraxis ist aber abzulesen, dass das weitaus größere Problem im Wissen um die Frage 'Wie kann Beteiligung erfolgreiche druchgeführt werden?' besteht. Um diesen Wissensmangel zu beheben, sollten verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten für Verwaltungsmitarbeitende besser etabliert werden.

Points

Das Wissen gehört selbstverständlich an viele unterschiedliche Orte. Innerhalb des NAP erscheint mir allerdings einen Impuls in die Verwaltung zu geben besonders naheliegend. Auch bei der politischen Öffentlichkeitsarbeit ist dieses Thema bestimmt sinnvoll. Allerdings sollte es nicht nur um eine generelle Förderung von Wissen in diesem Bereich gehen, sondern spezielle um die Unterstützung von Initiator*innen. Nur über diese kann Beteiligung wirklich ausgebaut werden.

Beteiligungsprozesse brauchen zwar das richtige Werkszeug, aber die Kunst liegt in der Tat darin, diese passend, situationsgerecht und zielorientiert anzuwenden und in den politischen und administrativen Prozess einzubetten. Klare Richtlinien/Leitlinien, designen und üben an Fallbeispielen, Austausch mit anderen Praktikern kann da helfen. Gute Beispiele für Weiterbildung gibt es u.a. in BW: https://www.diefuehrungsakademie.de/lehrgang-burgerbeteiligung

Warum nur in den Verwaltungen? Das Wissen sollte eigentlich jeder haben. Es gehört definitiv in die Lehrpläne der Schulen und sollte ein Standardthema für die politische Öffentlichkeitsarbeit sein.

Erfolgreiche Beteiligung und Teilhabe steht und fällt mit den Fähigkeiten der Initiator*innen, diese Prozesse durchführen zu können. Ohne Aus- bzw. Weiterbildungen von Initiator*innen sind auch keine erfolgreichen Partizipationsprozesse zu erwarten.

Back to group

This content is created by the open source Your Priorities citizen engagement platform designed by the non profit Citizens Foundation

Your Priorities on GitHub

Check out the Citizens Foundation website for more information