Schnittstelle zu FridaysforFuture

Schnittstelle zu FridaysforFuture

Beschreiben Sie die zu lösende Herausforderung: Den demonstrierenden Schülern, Studenten, Eltern, Wissenschaftlern und anderen Personen fehlt eine Plattform, wo sie ihre Wünsche an die Regierung sammeln, diskutieren und bewerten / priorisieren können. Beschreiben Sie Ihren Lösungsansatz: Die Regierung wendet sich öffentlich an FridaysforFuture, ScientistsforFuture und ParentsforFuture und empfiehlt Ihnen ihre Anliegen in OGP DE / Nachhaltigkeit zu sammeln, zu diskutieren und zu bewerten/priorisieren.

Points

Wenn die Argumente und Proteste weiter so wenig wie bisher ernst genommen werden, hilft die neue Schnittstelle auch nix, verstärkt vielleicht sogar Unmut und Politikverdrossenheit.

Die Idee eine gemeinsame rationale Diskussionsplattform zu nutzen ist gut. Aber es geht nicht um "Wünsche an die Regierung". Die jungen Menschen und ihre Eltern fordern, dass die Regierung das Selbstverständliche tut: Ihre Lebensgrundlagen zu bewahren auch wenn es schwer ist. Hierzu gibt es viele mögliche und wissenschaftlich begründbare Maßnahmen. Aber große Teile von Politik und Gesellschaft verweigern sich dem rationalen Diskurs und setzen auf Nicht-Handeln. Kann diese Plattform hier helfen?

Finde ich gut. Konkret würde sich hier ein offener Innovationsprozess ähnlich Inkubatoren und für die weiteren Schritte Acceleratoren für Startups anbieten. Hier könnte die Energie der Jugend direkt von der Straße in Lösungen fließen. Neben einem Lösungsbeitrag für die Klimakrise können dabei Konzepte/Unternehmen entstehen, die darüber hinaus auch einen Beitrag für eine Zukunftsorientierte Ausrichtung unserer Wirtschaft sicherstellen.

Verbesserung der Kommunikation

Der Umbau unserer Wirtschaft und unserer Lebensstile zu einer enkeltauglichen Welt, braucht im vorpolitischen Raum eine breite Diskussion wie ernst die Lage ist und wie einschneidend politische Maßnahmen sein sollten. OGP ermöglicht Aktivisten, Kritikern, Wisenschaftler und Politiker auch radikale Ansätze jenseits von kurzfristifen Partei-Interessen als OPG Idee zu formulieren zu diskutieren und zu kritisieren. Politiker können zur Umsetzbarkeit Feedback geben.

Die Idee ist ohne weitere Kosten mit der bestehenden OPP DE INfrastruktur umsetzbar. Alle PolitikerInnen inkl. der Kanzlerin, die FridaysforFuture Proteste begrüßen können hier Flagge zeigen, dass sie die Menschen ernst nehmen.

Back to group

This content is created by the open source Your Priorities citizen engagement platform designed by the non profit Citizens Foundation

Your Priorities on GitHub

Check out the Citizens Foundation website for more information